Tauchclub Korneuburg

Mitglieder Anmeldung

Besucherzähler

57133
Heute41
Gestern39
Diese Woche234
Dieses Monat878
Alle57133
54.224.49.217
UNITED STATES
US

Seitenlink

QR-Code dieser Seite

Spezial Kurs Emergency First Response

HLW und Erste Hilfe: Emergency First Response Erst- und Zweitversorgung
Erste Hilfe und HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) sind hervorragende Fertigkeiten für jedermann, der an Abenteuersportarten teilnimmt - nur für alle Fälle. Außerdem erfüllst du mit diesen Fertigkeiten eine der Voraussetzungen für den Rescue Diver Kurs.
Bei Emergency First Response handelt es sich um ein Programm, das sich darauf spezialisiert hat, diese lebensrettenden Fertigkeiten einem breiten Publikum zu lehren - das heißt also jedermann, nicht nur Tauchern. Die meisten Tauchlehrer sind gleichzeitig auch Emergency First Response Instuctor.

Der Spassfaktor 
Der Spass bei der Emergency First Response Ausbildung liegt darin, dass du ernsthafte medizinische Erstversorgungstechniken in einer positiven und motivierenden Umgebung lernst. So erhältst du das notwendige Selbstvertrauen, um in medizinischen Notfällen richtig zu reagieren.

Fertigkeiten, die du im EFR Kurs zur Erst- und Zweitversorgung lernst:

  • Lebensrettende Sofortmassnahmen für HLW und Mund-zu-Mund Beatmung auf Laienniveau
  • AED (Automated External Defibrillator) Gebrauch (optional)
  • Vorbeugung und Versorgung von Schockzuständen
  • Umgang mit Verletzungen der Wirbelsäule
  • Gebrauch von Barrieren, um das Übertragungsrisiko von Krankheiten zu verringern
  • Grundlegende Fertigkeiten von Erster Hilfe und Erwägungen zur Erste Hilfe-Box

Du bekommst folgende Lernmaterialien
Durch eine Kombination aus selbständigem Lernen und praktischen Übungen mit einem Lehrer wirst du die notwendige Selbstsicherheit aufbauen und wichtige Fertigkeiten erlernen, um im Ernstfall grundlegende Erste Hilfe leisten zu können. Das Begleitbuch zur Erst- und Zweitversorgung mit Begleitvideo auf DVD gibt eine Vorschau auf Notfall-Szenarien und bietet eine schrittweise Anleitung für Erste Hilfe-Maßnahmen.
Die „Emergency First Response Care at a Glance Card“ ist eine Schnellreferenzkarte und ein Ratgeber für Notfallsituationen. Diese Referenzkarte passt in ein Handschuhfach oder in einen Rucksack und ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Erste Hilfe- oder Notfall-Box.

Voraussetzung für den Emergency First Response Kurs:

  • Um andere Personen besorgt sein und ein Interesse daran haben wollen, ihnen in medizinischen Notfällen beizustehen

Ganzjährig individuelle Termine nach Vereinbarung!

Tauchlehrer : Wolfgang SCHMIDT
Telefon : +43 (676) 3103268
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!